Lieblingsfehler in der Werbung und ihre Lösung

Tun, was andere tun...

Ihr Branchen-Kollege hat jetzt Werbung auf einer Stadtkarte oder auf  einem Kleinbus für die Schule oder ähnliches gebucht. „Das müssen wir auch machen, sonst laufen alle Kunden zu ihm über.“ Auf keinen Fall!

 

Entwickeln Sie ihre eigene Position. Gute Werbung beginnt im eigenen Kopf, geht über die Emotionswelt Ihrer Zielgruppe und kommt über den richtigen Kanal an Ihre Zielpersonen. Gute Werbung informiert auch über Ihre Werte. Wer seine eigenen Werbesprüche im (Geschäfts) Alltag nicht mit Leben füllt, betrügt seine Kunde und sich selbst um Glaubwürdigkeit, Spaß und Erfolg.

 

Bleiben Sie anders als andere.

Entweder Sie zeigen andere Aktionen als IhrMitbewerber, oder Sie zeigen Ihre Aktionen anders als er.

 

Dann werden die Kosten für Werbung zu einer lohnenden Investition, und bleiben nicht bloße Geldausgabe. Orientieren Sie sich  nicht an Konkurrenten, sondern an Ihrer Zielkundschaft!